Mittwoch, 4. Januar 2012

Me Made Miss Molly

Facebook hält mich mit einer ganz tollen Lieblingsnäh-Stoffsucht-Tauschrauschgruppe gefangen.

Man benäht sich selbst ja wirklich immer am wenigsten, vor allem, wenn man mit sich und einer annähernden Rubensfigur nicht so wirklich glücklich ist und der Stoffverbrauch hoch und der Mut sich selbstbenäht zu zeigen doch eher gering.
An der Figur wird schon gearbeitet, aber das dauuuuuert halt auch .

Da gibt es ein wirklich taffes Mädel- ne eine gestandene Frau mit Mut zur Lücke, und die Resanonz auf ihren Aufruf in der Gruppe war einfach großartig. Hier gibts weiter Infos: zu Kathis Blog

Ich werde es versuchen ;) und lege nun eine Extra Seite an- wo es dann dat Muckelinchen in selbstgenähten Klamotten gibt.

Me made Miss Molly- ich mache mit.

Kommentare:

Bärbel`s Stoff Ecke hat gesagt…

Tolle Idee,
bin gesspannt auf deine Werke.

LG Bärbel

hexenreigen hat gesagt…

Hui das hört sich ja gut an, wie legst du den die Seiten an.
Bin noch am Hadern, aber ich denk warum nicht. Bin wie ich bin
Jessi

Amajasea hat gesagt…

Danke für den Tipp, das ist echt toll..ich schleppe auch viel mehr mit mir rum, als mir lieb ist ;-((
Aber ich nähe viel für mich, auch wenn es in 38/40 vielleicht besser aussieht, es gibt ja oft echt nix Nettes ab 44...

LG Annett