Dienstag, 9. November 2010

WIP- Boxershorts

WiP:W(ork) i(n) P(rogress)

Ich habe heute mal die Entstehung einer Boxershorts mit der Overlock dokumentiert.
Abgesteppt habe ich mit einem Flatlockstich auf der Nähmaschine.
Schnitt entstammt der Ottobre 6/2010-

Zuschnitte - der vordere Keil fehlt auf dem BildImage Hosted by ImageShack.us

Der vordere und hintere Keil wird rechts auf rechts auf die Seitenteile gesteckt und genäht.
Image Hosted by ImageShack.us

Die Nahtzugaben werden zum Keil hin abgesteppt. Shorts nun ohne Zwickel
Image Hosted by ImageShack.us

Zwickel:
Die kürzere Rundung kommt an die Vorderseite. Der äussere Zwickel wird rechts auf rechts an das Vorderteil gesteckt. Der innere Zwickel wird rechts auf links auf die Rückseite des Vorderteils gesteckt.
Man hat nun 3 Lagen Stoff in der Reihenfolge
*äußerer Zwickel
*Vorderseite Shorts
*innerer Zwickel
Image Hosted by ImageShack.us

Nähen der 3 Stofflagen
Image Hosted by ImageShack.us

Absteppen der Nahtzugaben zum Zwickel hin- Vorderseite fertig
Image Hosted by ImageShack.us

Shorts auf links wenden- äusserer Zwickel rechts auf rechts auf das Shortshinterteil stecken. Das innere Teil (weiß) hängt herunter.
Image Hosted by ImageShack.us

Der innere Zwickel wird nun um 180° gedreht aufgesteckt mit der rechten Stoffseite auf die linke Seite auf die hintere Shorts. Es bildet sich ein Schlauch.
Image Hosted by ImageShack.us

Die drei Stofflagen liegen nun wie folgt aufeinander:
Image Hosted by ImageShack.us
Image Hosted by ImageShack.us
*innerer Zwickel
*Hinterteil Shorts
*äusserer Zwickel
Zusammennähen- Das Ergebnis sieht aus wie ein Schlauch
Image Hosted by ImageShack.us

Den Schlauch wieder auseinanderziehen- das Ergebnis sollte innen so aussehen:
Image Hosted by ImageShack.us

Absteppen der hinteren Nachtzugabe
Image Hosted by ImageShack.us

Bündchen
Ich habe mich nicht an die Anweisung von Ottobre gehalten - es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Bund anzunähen und den Gummi einzuziehen.
Image Hosted by ImageShack.us

Bund zum Schlauch nähen, Gummi 25mm breit- zum Schlauch nähen
Gummi in den Bund legen und anstecken, der Gummi liegt dabei an der oberen Seite Image Hosted by ImageShack.us

Bund vorsichtig annähen, der Gummi darf nicht mitgefasst werden.
Absteppen der  Nahtzugabe am Bund wenn gewünscht.
Beinsäume nach innen umlegen und absteppen.
*Fertig*

Image Hosted by ImageShack.us

Kommentare:

Die tapfere Schneiderin hat gesagt…

Ja, wie cooooool ist das denn, bitteschön?!?!?!

Sieht einfach nur G*IL aus;-)))))

LG Viola

SiNiJu hat gesagt…

daaaaaaaaaaaaaaaaaanke...knutsch...suuuupi - wo ich doch zu blöd für Ottobre bin

DANKE

liebe Grüße Gaby

KleineMotte06/ Sabine hat gesagt…

Danke, Heike, Du bist ein Schatz!
Werd das dann auch mal in Angriff nehmen!!

Liebe Grüße,
Sabine

Irene hat gesagt…

Vielen Dank! In der Ottobre hab ich nicht verstanden, wie sie das mit dem inneren Schriftstück meinten. Dank dir hat es jetzt geklappt. Jetzt müssen sie nur noch passen.
LG, Irene